herzlich willkommen


Jan Oechsner

Geboren 1968

Geschult in Seefahrt und Journalismus

Gemeldet in Gornsdorf/Erzgebirge

 

Redakteur Träumer Regisseur Macher

Diskutant Autor Mann Lyriker Burgenfan

Foto: Jan Oechsner
Foto: Jan Oechsner


Lust auf filmprojekt?

"Dinge zu bezweifeln, die ganz ohne weitere Untersuchung geglaubt werden, das ist die Hauptsache überall." Georg Christoph Lichtenbergs Worte sind mein Motto: Ich bezweifele, dass die heutige Geschlechterpolitik gut ist. Sie trennt vielmehr, bevormundet, spielt Männer und Frauen gegeneinander aus. Oft leise, aber wirkmächtig. Meine große Filmdoku untersucht diese Schieflage kritisch - und wirbt für ein konstruktives Miteinander.

 

Spendet ihr mit und wollt Teil des sehr aufwändigen Projektes werden? Das wäre prima. Mich einfach anschreiben, ich gebe euch die Kontonummer - gerne können wir auch zuvor telefonieren, damit Vertrauen entsteht. 

64 Leute aus Deutschland haben bereits Vertrauen gehabt und zusammen 5500 Euro gespendet - bei einer jüngst erfolgreich beendeten  Crowdfundingkampagne.

Auch auf meiner Internetseite findet ihr mehr zum Geschlechterthema, bei dem ich die Schieflage begründe und zum Diskurs einlade.




Bei edler Publikation dabei

Große Freude, denn Ende März 2021 ist es endlich soweit gewesen: Offizieller Start von Geist - dem poetischen Magazin von Tom Creus: Im ganz kleinen Kreis und mit Abstand und natürlich draußen an der frischen Luft bei Vollmond celebriert! Drei Autoren haben daraus gelesen, ich auch mit meinem Gedicht „Später Herbst“, welches auch in meinem Band "43 Stücke Lyrik" zu finden ist. Mehr Informationen  dazu - und wie ihr das Magazin erwerben könnt:



Fertiges filmprojekt

Der ewige März? Ich bin sehr stolz auf dieses Filmprojekt, das nun bald ausgestrahlt, gezeigt, aufgeführt wird. Warum stolz? Dann einfach unten klicken ... :-)

 



Kurzfilmprojekt

"Und dann liebt die Liebe wieder sich". Das wird mein neuer Film. Meine Crowdfunding-Kampagne ist zu Ende - ich habe schon 1000 Euro gesammelt. Vielen Dank an alle Unterstützer. Den Trailer lasse ich hier stehen - denn weiterhin können sich Spender direkt über meinen Kontakt an mich wenden. Jeder Euro zählt. Danke.





43 Stücke Lyrik von Jan Oechsner
Foto: iStock.com/borchee

Meine lYRIK

Dies ist mein erster Lyrikband. 43 meiner besten Gedichte  - skurril, verträumt, aber auch voller Romantik, traurig, schön.

 


Gestaltung: T.Beckmann/J. Oechsner
Gestaltung: T.Beckmann/J. Oechsner

MEIN FILM

Dies ist mein Kurzfilm DIE TREPPE. In edlem Schwarz-Weiß gefilmt - und dazu mit einem atemberaubenden Finale.

 



KRITIKER REDEN ÜBER MEINE LYRIK

Mal lobend, mal kritisch - aber immer authentisch: Was sagen die Leser zu meinem Gedichtband "43Stücke Lyrik"? 

Übrigens: Ich bin auf einem guten Weg - jüngst habe ich den Anerkennungspreis des Kammweg-Literaturwettbewerbs erhalten.

Volkmar Hellfritzsch bespricht 43 STücke Lyrik von Jan Oechsner
Foto: Jan Oechsner


Mein Lieblingszitat

Dinge zu bezweifeln, die ganz ohne weitere Untersuchung jetzt geglaubt werden, das ist die Hauptsache überall.

 

Georg Christoph Lichtenberg


Mein lieblingssong

What difference does it make?

 

The Smiths


Mein Lieblingsfilm

Rosemaries Baby

 

Roman Polanski


mein lieblingswitz

Treffen sich zwei Rosinen. Fragt die eine: "Wieso trägst du einen Schutzhelm?" Antwort: "Nun, ich muss heute noch in den Stollen."

 

Unbekannter Witzeschöpfer