AUFGEPASST!

ES GEHT WEITER UND WEITER


ENGLAND: ZWISCHENRUNDE BEI FESTIVAL

Daumendrücken für Die Treppe: Der Film hat es in die erste Runde bei der "First Time Filmmaker Session 2019" des Lift-Off Global Network geschafft. Das bringt weltweit Filmemacher zusammen und veranstaltet auch Festivals in etlichen Großstädten. Die Treppe kommt jetzt über deren Vimeo-Plattform in den Zuschauer-Endausscheid, die besten fünf Filme werden dann in den Pinewood-Studios in London gezeigt. Ich sag mal: Die Treppe schafft das locker. Mehr dazu später. www.liftoff.network/about-lift-off-global-network/

PS: Jüngst habe ich leider eine Absage vom Aesthetica Shortfilm Festival in York (UK) erhalten, aber die gute Nachricht dahinter war doch ebenso wichtig: "The first round of judging has now been completed, and I am pleased to inform you that your film Die Treppe / The stairs has made it into Round Two." Ist doch immerhin ein postskriptum wert...


ATEMBERAUBEND IN DER KLOSTER-AULA

Hier ein kleiner Film zur tollen Aufführung von #DieTreppederFilm im wunderschönen #KlosterWaldsassen. Er gibt ein wenig die Stimmung wieder, die live natürlich besser war. Hier im Kloster haben wir vor so langer Zeit gedreht, und hier schließt sich der Kreis nun wieder...Mein 12-jähriger Sohn hat übrigens die Aufnahmen gemacht (ab sofort ist er head of stairs-PR-department... smile). Nochmal vielen Dank an das Team, welches mir toll geholfen hat. Ganz großartige Leute aus Waldsassen: Monika und Lisa Grötsch, die Familie Hoscheck samt Sohn Simon (der ist schon sooo groß geworden ), an Willy Roeb und natürlich Hans Weis, meinem Hauptdarsteller.PS: Sorry wegen kleiner Fehlerchen bei dem Film, aber mein Schnittprogramm hat mich heute fast in den Wahnsinn getrieben.


ZYPERN: DIE TREPPE AUSGEWÄHLT

Die Treppe auf Zypern! Offenkundig hat mein Film das erste Festival erobert ... jedenfalls habe ich sowohl von FilmFreeway als auch von dem Festival selbst die Bestätigung. Allerdings: Die Jury hatte am 7. September entschieden - heute Abend läuft/lief aber bereits das Festival im türkischen Teil von Nikosia (mit #DieTreppederFilm ?). Von der Festival-Leitung habe ich heute auf Anfrage nur eine kurze Mail erhalten ... Lass mich mal überraschen, wie diese Story weitergeht.


DIE TREPPE KEHRT HEIM

Hallo und sorry, dass ich lange nichts von mir habe hören lassen: Aber das Leben ist - wenn auch sehr viel - nicht nur #DieTreppederFilm Jetzt aber geht es weiter: Die Vorbereitungen laufen, denn am 8. September soll der Film endlich in Waldsassen in der großen Kloster-Aula laufen. Also genau dort, wo Die Treppe gedreht worden ist... Mehr Infos dazu kommen nun im Laufe der kommenden Wochen... Liebe Grüße an euch!


DAS INTERVIEW BEIM BÜRGERFUNK


ES GEHT LOS!

So, es ist soweit: Am 1. Mai um 19 Uhr könnt ihr die Radiosendung (siehe unten) mithören. Es gibt natürlich einen Stream: https://www.radiorsg.de/index.html oder gleich hier: https://www.radiorsg.de/service/radioplayer.html…

WEITERES INTERVIEW IN REMSCHEID

Neues von der Radiofront: Am 2. März bin ich bei Bene in Remscheid gewesen - er betreibt sein eigenes Klang- und Tonstudio und macht auch Radioprogramm. Seine Website ist gerade in Überarbeitung... aber auf Facebook findet ihr alles: #Klausstudio. Wir haben uns bei der Hörnixe vor von #RadioT vor wenigen Wochen kennengelernt... Bene und seine Partner haben damals den 3. Platz für das Hörspiel „Fronleichnams Leichenschmaus“ gewonnen... Ein makabres Stück für die Ohren, aber richtig gut gemacht...

WER IST DER KNIRPS AUF MEINEM ARM?

Mein Interview in Remscheid für #DieTreppederFilm war nicht nur inhaltlich klasse, sondern auch menschlich: Bene und Yessi von #KlausStudio sind zwei wirklich tolle Menschen, zeigen viel Herz in der Altenpflege und machen mit ebenso viel Herz ganz viel Bürgerradio in der Region Remscheid und Solingen. Und der Winzling auf meinem Arm? Das ist der Jüngste der beiden. Wir mochten uns auf Anhieb sehr (wegen meines tollen Bartes?...) Nur "Die Treppe" konnte er noch nicht brabbeln...



DIE TREPPE IN DER SCHWEIZ

DIE TREPPE kommt nun auch in die Schweiz! Bei einem Vortrag reden mehrere Referenten in St. Gallen über Treppen im Film - mein Trailer wird dort gezeigt (ob der ganze Film auf der Leinwand zu sehen sein wird, ist aus Zeitgründen fraglich, so der Veranstalter...). Vielleicht kann ich ja noch argumentativ nachhelfen, mal schauen. Andernfalls gibt es so womöglich über den Trailer einfach wieder neue Bestellungen??? Abwarten und Tee trinken.


FÜR DIE TREPPE IN FRANKFURT/ODER

 

Bei #RadioSlubfurt - nette Menschen arbeiten da in Frankfurt/Oder, die engagiertes Bürgerradio machen - haben wir unser einstündiges Interveiw zu #DieTreppederFilm aufgezeichnet. Auf dem Foto: Meli Andres, die Frau hat eine klasse Radio-Stimme. Übrigens befindet sich der Sender in einem Haus, das einst ein Hospital war und in welchem Ewald Christian von Kleist 1759 verstorben ist... Wann das Interview gesendet wird? Das teile ich euch rechtzeitig mit.

 

DIE TREPPE war wieder auf Sendung - im einstündigen Interview auf #RadioSlubfurt: http://www.radio.slubfurt.net/…/meli-und-ihre-gaeste-die-t…/


SELTENES FILMDOKUMENT :-)

Als Bonus zeige ich  was Witziges: Ich habe noch eine kurze alte Aufnahme gefunden, wie ich Monate nach dem Dreh die alte Film-Treppe (sie war von uns am Set für die grandiose letzte Einstellung demoliert worden) hinaufsteige. Jaja, lacht nur. Grins... Ich gebe aber gerne zu, ich wirke da wirklich etwas unbeholfen - aber man soll einer steilen, knarzenden, uralten Treppe nur bedingt trauen... Und schließlich kenne ich ja meinen eigenen gruseligen Film am besten und weiß, was alles passieren könnte... 😉


TERMINE FÜR SCREENING UND RADIO-INTERVIEWS

Wenn alles klappt, wird DIE TREPPE endlich auch dort einem breiten Publikum gezeigt, wo der Film gedreht worden ist: In Waldsassen. In der großen Koster-Aula. Vorgesehener Termin ist der 16. März.  Zudem bin ich gerade dabei, zwei weitere Radio-Termine zu organisieren. Mehr dazu in Kürze.


DAS INTERVIEW IM SCHAUSPIELHAUS

Ich rede mit Friederike Spindler, Dramaturgin vom Schauspiel Chemnitz. Zuvor wurde #DieTreppederFilm gezeigt. Ich spreche über meinen Traum, über ein tolles Team, eine tolle Nonne, beantworte Fragen der Zuschauer, spreche über einen fast achtstündigen Directors Cut meines Films (augenzwinkernd) - und die #Filmwerkstatt aus Chemnitz. Und ich danke allen, die schon für mein neues Projekt gespendet haben.


Die Treppe - der Film: Jan Oechsner bei Radio T

DIE TREPPE IM RADIO

Die Treppe - mein Film im Radio: Weil es auch eine Hörspielfassung gibt, hat mich Radio T für eine Stunde ins Kulturmagazin Calle eingeladen - viele Fragen, viele Antworten zu meinem Projekt. Und das Hörspiel war dabei. Aus rechtlichen Gründen habe ich die Musik rausgeschnitten, zudem ist nur ein Teil des Hörspiels zu hören - schließlich sollt ihr ja den Film bestellen, kostenfrei, gegen eine freiwillige Spende. Also wird nicht allzuviel verraten.

Drei Schritte zur Treppe: Treppe bestellen


DIE TREPPE IM SCHAUSPIELHAUS

Es ist wieder mal soweit gewesen: Die Treppe ist auf der Leinwand zu sehen gewesen - diesmal im Rahmen der Nachtschicht im Chemnitzer Schauspielhaus/Ostflügel.  Moderation: Friederike Spindler, sie ist Dramaturgin im Schauspiel Chemnitz.

Kurz gesagt: Toller Erfolg - viel Applaus, viele Fragen an mich auf der Bühne und nach der Vorstellung. Hab mich echt sehr gefreut über die reichlichen Spenden von Gästen, die sich nach dem Film eine DVD (mit making of, outtakes und Interviews) mitgenommen und Geld in die Spendenkasse des Vertrauens gelegt haben. Danke euch allen - jeder Euro fließt in mein neues Projekt. 

 


PREIS FÜR DIE TREPPE

Mehrere tausend Menschen kennen jetzt #DieTreppederFilm: Im Rahmen der Zukunftswerkstatt Freier Radiosender hat das Chemnitzer #RadioT den Hörspielwettbewerb Hörnixe mit anderen Radiostationen in etliche Bundesländer gesendet. DIE TREPPE - in einer neu geschnittenen Hörspielfassung - hat den 3. Platz geholt. Auf Facebook könnt ihr die kurzen Filme davon sehen.


PR-AKTION IN BERLIN, JENA, WEIMAR

Die Treppe in Berlin: QR-Code Kampagne

Die Treppe ist jetzt als QR-Code unterwegs - den Anfang habe ich in Berlin gemacht und dort die Flyer unter die Leute gebracht - oder einfach überall geklebt, wo es möglich war: Alex, Köpenick, S-Bahnstationen... Auch in Jena und Weimar waren wir klebend unterwegs. :-) Weitere Aktionen werden folgen.


TRAILER

Endlich ist er fertig, der Trailer zu Die Treppe. Der ist hier zu sehen - aber auch auf Facebook oder Youtube.


WALDSASSEN-WELTPREMIERE

Richtig gelesen: In Waldsassen, wo wir Die Treppe gedreht haben, wird alles vom Film gezeigt. Erstmals dort! :-) Wann dies genau stattfinden wird, ist noch unklar - einen gemeinsamen, passenden Termin zu finden ist gerade die Herausforferung.