MITMACHEN!

DVD von Die Treppe von Jan Oechsner - gedreht im Kloster Waldsassen

TREPPE BESTELLEN!

Erst Die Treppe kaufen, dann Die Treppe sehen?

 

Nein. Die Katze im Sack gibt es bei mir nicht. Ich möchte: Ihr bestellt meinen Film, ihr schaut meinen Film, ihr behaltet meinen Film. Und entscheidet erst danach, ob er euch wirkich gefallen hat und ob ihr mir bei künftigen Projekten mit einer Spende helfen wollt - ab fünf Euro ist alles erlaubt. Wollt ihr Die Treppe als kostenlose DVD?

 

Dann hier klicken: Promotion

 

Dann hier schreiben: Kontakt

 

Die Treppe gibt es in einer Elf-Minuten-Fassung. In Deutsch und Englisch. Dazu ein Making of sowie eine Zusammenstellung der lustigsten Szenen vom Dreh. Und als Bonus: Ein kleines Interview mit dem Hauptdarsteller, der diesen tollen Hut im Film trägt und so herzerfrischend oberpfälzisch spricht.


BEGEISTERT!


Allen Fans von Die Treppe ein schönes neues 2019. Das vergangene Jahr endete ja prima - vor allem mit dem Auftritt von #DieTreppederFilm im Schauspielhaus... Das neue Jahr beginnt sehr gut, da einige Leute meinen Film bestellt haben. Unter diesen ist Verena aus Chemnitz. Sie hat mir folgendes geschrieben (ich darf es veröffentlichen):

 

Ich bin begeistert. Großartige Bilder mit viel Atmosphäre, Sound und Filmmusik ebenfalls toll. Die Kamerafahrt über die zerstörte Treppe ins Nichts mit schließender Tür ist ein besonderes Highlight. Und: mein Mann, gebürtiger Engländer mit noch immer wenig Deutschkenntnissen, hat über die Synchronisation gestaunt: mal keine Untertitel lesen müssen fand er cool ....

 

Kurz: toller Film, vielen lieben Dank. Dazu haben wir gestern noch 2 Episoden der englisch-amerikanischen Produktion der Phillip K. Dick Serie "Electric Dreams" geschaut - die waren leider schlecht und haben die Qualität des Kurzfilms, den wir am Anfang eingelegt hatten, nur noch mehr unterstrichen.

 

Wir werden die Tage spenden.

Liebe Grüße
Verena



Die Treppe war zudem bei den Filmächten in Chemnitz zu sehen - am 28. Juli auf dem Theaterplatz, im Rahmen der Kurzfilmnacht. Auf der Bühne wurde ich dann nach dem Film interviewt. Ein kleiner Film, der auf den Kopf gestellt ist.

 

Interview

 

Weitere Termine, an denen mein Film zu sehen sein wird, werde ich rechtzeitig bekannt geben. Ich plane Aufführungen in Waldsassen in der Oberpfalz, im San Geronimo Valley in Californien - womöglich auf einigen Festivals und hoffentlich bald wieder in Chemnitz, zusammen mit der Chemnitzer Filmwerkstatt.

 

Premiere


Die Treppe ist auch auf der Jubiläums-Doppel-DVD mit den besten Filmen aus 25 Jahren der traditionsreichen Chemnitzer Filmwerkstatt zu erleben. 27 Kurzfilme - 340 Minuten, handverlesen vom Vereinsvorstand, repräsentieren sie ein stolzes Vierteljahrhundert der cineastischen Institution aus Chemnitz.

 

Filmwerkstatt